www. Pottiga .de
     Informationen von und über Pottiga in Thüringen
Impressum

Heute in der Ostthüringer Zeitung

Regionalnachrichten und internationale Meldungen aus der Ostthüringer Zeitung.
Täglich aktuell auf pottiga.de.

Regionales (Bad Lobenstein und Umgebung)

Heiße Asche schädigt Balkon in Wurzbach vom 19. April 2019 - 14:02 Uhr
Der Bodenbelag auf dem Balkon in der dritten Etage eines Wohnblocks in der Karl-Marx-Straße in Wurzbach ist am Karfreitag beschädigt worden, ebenfalls die Balkonverkleidung und die Fassade durch Rußspuren.
Hubschraubereinsatz in Pößneck: 77-Jähriger bei Unfall in Auto eingeklemmt vom 19. April 2019 - 11:49 Uhr
Die B281 musste am Donnerstag während der Landung des Hubschraubers gesperrt werden.
Anlieger endlich einig: Brücke an Linkenmühle soll neu gebaut werden vom 18. April 2019 - 19:27 Uhr
Lange hat es gedauert, doch jetzt wurde in Altenroth eine Absichtserklärung zum Neubau der Linkenmühlenbrücke unterzeichnet. Die Aufsicht hatte Thüringens Ministerpräsident Ramelow.
Osterhase übergibt Malwettbewerb-Preise an Kinder in Schleiz vom 18. April 2019 - 17:37 Uhr
Über 100 Einsendungen von Kindern hat der Handels- und Gewerbeverein Schleiz zum diesjährigen Ostermal- und -bastelwettbewerb erhalten.
Feuerwehren löschen Waldbrand zwischen Kleina und Dreba vom 18. April 2019 - 15:25 Uhr
Flammen in einem Waldstück zwischen Kleina und Dreba beschäftigten am Donnerstag mehrere Feuerwehren. Bis zu 50 Quadratmeter haben gebrannt.
Müll in Pößnecker Lagerhalle geriet von selbst in Brand vom 18. April 2019 - 14:20 Uhr
Beim Großbrand einer Pößnecker Lagerhalle geht die Polizei nicht von Brandstiftung aus, sondern hat eine andere Vermutung. Außerdem beziffert sie die vorläufige Schadenshöhe.
Waldbrand bei Kirschkau schnell gelöscht vom 18. April 2019 - 13:48 Uhr
Mehrere Feuerwehren sind am Donnerstagmittag zu einem Flächenbrand in einem Waldstück zwischen Kirschkau und Weckersdorf ausgerückt.
Elektro-Mobilitätszentrum am Schleizer Dreieck geplant vom 18. April 2019 - 02:57 Uhr
Stadtrat fasst nach langer Diskussion einen Beschluss zur Zukunft der legendären Naturrennstrecke
Chemie oder natürlich: Sophie Filipiak über die Kunst des Ostereierfärbens vom 18. April 2019 - 02:47 Uhr
Als ich noch klein war, hatte meine Mutter ein Faible für das Eierfärben vor Ostern. Und war dabei auch sehr experimentierfreudig.
Saisonstart für die Ferienlandeisenbahn im Wisentatal bei Crispendorf vom 18. April 2019 - 02:41 Uhr
Ab Ostersonntag wieder Fahrbetrieb. Kleine Passagiere können sogar Osternester suchen.


Überregionales

Anklage gegen ehemaligen SS-Wachmann aus Hamburg vom 19. April 2019 - 13:49 Uhr
Hamburg (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat Anklage gegen einen 92-jährigen ehemaligen SS-Wachmann wegen Beihilfe zum 5230-fachen Mord erhoben.
UN-Sicherheitsrat ohne Einigung zu Kämpfen in Libyen vom 19. April 2019 - 13:19 Uhr
Tripolis (dpa) - Seit dem Ausbruch der Kämpfe um die libysche Hauptstadt Tripolis vor rund zwei Wochen sind mehr als 200 Menschen ums Leben gekommen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO teilte über Twitter mit, dass zudem mehr als 900 Menschen verletzt worden seien.
Juncker bemängelt Deutschlands Klimapolitik vom 19. April 2019 - 12:33 Uhr
Berlin (dpa) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bemängelt die deutsche Klimapolitik. «Ich staune, dass Deutschland die festgelegten Klimaziele ungenügend umsetzt», sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe.
Frau bei «terroristischem Vorfall» in Nordirland erschossen vom 19. April 2019 - 11:27 Uhr
Londonderry (dpa) - Am Rande der nordirischen Stadt Londonderry ist es zu gewaltsamen Ausschreitungen und tödlichen Schüssen auf eine junge Frau gekommen.
Trump wollte Russland-Ermittlungen beeinflussen vom 19. April 2019 - 01:09 Uhr
Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die Russland- Ermittlungen zu Beginn als schwere Bedrohung seiner Präsidentschaft gesehen und auf verschiedenen Wegen versucht, diese abzuwenden.
Anlieger endlich einig: Brücke an Linkenmühle soll neu gebaut werden vom 18. April 2019 - 19:27 Uhr
Lange hat es gedauert, doch jetzt wurde in Altenroth eine Absichtserklärung zum Neubau der Linkenmühlenbrücke unterzeichnet. Die Aufsicht hatte Thüringens Ministerpräsident Ramelow.
Über 600 offene Haftbefehle gegen Personen aus rechter Szene vom 18. April 2019 - 17:07 Uhr
Wiesbaden (dpa) - Bundesweit gibt es über 600 noch nicht vollstreckte Haftbefehle gegen Verdächtige oder Verurteilte von Straftaten aus der rechten Szene. Konkret gehe es dabei um 467 Personen, die bis Ende September vergangenen Jahres mit Haftbefehl gesucht wurden, teilte das Bundeskriminalamt mit.
Pressefreiheit in Europa verschlechtert vom 18. April 2019 - 16:41 Uhr
Berlin (dpa) - Die Lage der Pressefreiheit in Europa hat sich aus Sicht von Reporter ohne Grenzen verschlechtert.
Lehrerin provoziert mit Buch über Integration vom 18. April 2019 - 15:53 Uhr
Kassel (dpa) - Sie befürwortet ein Kopftuchverbot an Schulen, kritisiert einen «Söhnchenkult» muslimischer Familien und spricht von «falscher Toleranz»: Die Kasseler Lehrerin Julia Wöllenstein hat schon vor Erscheinen ihres Buches «Von Kartoffeln und Kanaken» für Schlagzeilen gesorgt.
Flüchtling bekommt keine Entschädigung für Abschiebehaft vom 18. April 2019 - 15:51 Uhr
Karlsruhe (dpa) - Weder der Freistaat Bayern noch die Bundesrepublik müssen einem afghanischen Flüchtling eine Entschädigung für einen knappen Monat in Abschiebehaft zahlen. Die Anordnung der Haft sei in seinem Fall rechtmäßig gewesen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH). (Az.: III ZR 67/18)
Athen stimmt für Reparationsforderungen an Deutschland vom 18. April 2019 - 15:11 Uhr
Athen (dpa) - Das griechische Parlament hat am Mittwochabend beschlossen, offiziell von Deutschland Reparationszahlungen für die Kriegsschäden und -verbrechen im Zweiten Weltkrieg einzufordern. Es geht einer griechischen Expertenkommission zufolge um bis zu 290 Milliarden Euro.
Nordkorea will Atomgespräche mit USA künftig ohne Pompeo vom 18. April 2019 - 14:37 Uhr
Seoul (dpa) - Nordkorea hat in den festgefahrenen Verhandlungen mit den USA über sein Atomwaffenprogramm gefordert, US-Außenminister Mike Pompeo künftig auszuschließen.
AfD-Fahrzeuge in Essen abgebrannt vom 18. April 2019 - 14:17 Uhr
Essen (dpa) - Drei Werbefahrzeuge der AfD sind in der Nacht zum Donnerstag in Essen abgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung und einer politisch motivierten Tat in dem betreffenden Innenhof aus, wie sie mitteilte. Verletzt wurde niemand.
Widersprüche gegen Hartz-IV-Verweigerung oft erfolgreich vom 18. April 2019 - 13:58 Uhr
Berlin (dpa) - Leistungsverweigerungen für Langzeitarbeitslose, denen fehlende Mitwirkung zur Last gelegt wird, sind in vielen Fällen unberechtigt. Entsprechende Klagen und Widersprüche gegen die Verweigerung von Hartz IV waren im vergangenen Jahr fast in jedem zweiten Fall erfolgreich.
Rund 20 Ostermärsche in Ostdeutschland geplant vom 18. April 2019 - 06:57 Uhr
An Ostern wollen in Ostdeutschland wieder Menschen für Frieden demonstrieren. In einigen Städten ? auch in Thüringen ? beteiligen sich Jugendliche von ?Fridays for Future?. Die Veranstalter erhoffen sich frischen Wind für die Ostermärsche.
Minister Lauinger will keine ausreisepflichtigen Flüchtlinge ins Gefängnis stecken vom 18. April 2019 - 05:35 Uhr
Thüringens Justiz- und Migrationsminister Dieter Lauinger (Grüne) ist gegen Horst Seehofers Gesetzesvorstoß beim Asylrecht. Ein Nein im Bundesrat gilt als sicher.
Lauinger will Thüringer Justizvollzug aufrüsten vom 18. April 2019 - 05:31 Uhr
Der Thüringer Justizminister legt ein Konzept vor, wonach die Gefängnisse im Freistaat 74?neue Stellen erhalten sollen ? doch Geduld ist gefragt.
Thüringer Rechnungshof gegen Wohnungskauf durchs Land vom 18. April 2019 - 05:30 Uhr
Thüringens Rechnungshof-Präsident Dette hält das Vorgehen der Landesregierung beim geplanten Rückkauf der GWB ?Elstertal? für falsch. Bauministerin Keller prognostiziert aber steigenden Bedarf in Ostthüringen.
Wie Thüringen stärker um Fachkräfte und Studenten werben will vom 18. April 2019 - 05:17 Uhr
Mehr als drei Millionen Euro will das Land in eine neue Kampagne stecken, um Fachkräfte und Studenten in den Freistaat zu locken.
Peruanischer Ex-Präsident tötet sich bei Verhaftung selbst vom 17. April 2019 - 22:09 Uhr
Lima (dpa) - Die Polizisten stehen bereits mit einem Haftbefehl in seinem Haus im feinen Stadtteil Miraflores, als Alan García um ein letztes Telefongespräch bittet. Er schließt sich in einem Zimmer ein, um mit seinem Anwalt zu sprechen. Dann fällt ein Schuss.
Quelle:OTZ.de

 

Knobelaufgabe

mvpickl.jpg

Wer schafft es noch?


Letzte Änderung: Samstag, 09. Dezember 2006